Halsmanschetten
Get Adobe Flash player

 

Halsmanschetten aus Latex

 
 
Halsmanschetten aus Latex gehören zu den Verschleißteilen eines Trockentauchanzuges.
Je nach Anzahl der Tauchgänge, Sonneneinwirkung, Süß- oder Salzwasserkontakt halten diese im Normalfall 12 Monate (Ägypten, Rotes Meer) bis 48 Monate (heimische Seen) bei guter Pflege und richtiger Lagerung des Anzuges. Ozon zerstört die Manschette am stärksten. Viele Taucher hängen ihre Tauchausrüstung gerne im Heizungsraum auf, weil sie dort so schön schnell trocknet. Gerade aber der Heizungsraum ist der ozonreichste Raum im Haus, ein Trocki gehört keinesfalls dort gelagert!
Nach jedem zweiten, dritten Tauchgang sollte man zur Pflege die Manschette innen und aussen mit Talkum abpudern. Bitte verwende medizinisches Talkum aus der Apotheke, das Talkumpuder vom Reifen- händler ist nicht rein und steht in Verdacht, krebserregend zu sein. Bedenke, dass Du das Talkum beim anziehen leicht einatmen kannst!
Falls es einmal soweit sein sollte und die Halsmanschette gewechselt werden muss, sind wir gerne zu Diensten. Wir wechseln professionell die Halsmanschette. Die alte Manschette wird komplett entfernt und eine neue angebracht. Viele Firmen kleben die neue Manschette auf die alte, poröse Manschette. In einem solchen Fall sind die Tage der neuen Manschette schon gezählt... Nur in Sonderfällen, z.B. wenn die Manschette auf  Glatthautneopren geklebt wurde, ist ein Entfernen ohne Beschädigung des Neoprens unmöglich.
Alle von uns geklebten Halsmanschetten werden innen zusätzlich nach DUI-Standard gesealt. Was "sealen" ist, erfährst Du, wenn du auf den Button "Dichttechnik" klickst.

Alternative zur Latex-Halsmanschette

Als echte Alternative zu Latexhalsmanschetten haben sich SI TECH Silikonmanschetten mittlerweile bestens bewährt. Diese Manschetten haben erhebliche Vorteile gegenüber Latex.

 

  • Beständig gegen UV-Strahlung
  • Beständig gegen Ozoneinwirkung
  • 40% elastischer als Latex
  • Hautsympathisch und Antiallergisch
  • Einfache Pflege, abspülen mit Wasser genügt
  • Schnell und einfach selbst wechselbar
  • Lange Haltbarkeit
  • Der neue Klemmring Quick Neck noch elastischer

 

Wo Licht ist, ist natürlich auch Schatten. Die Silikonmanschetten sind mindestens genauso empfindlich gegen spitze und scharfe Gegenstände wie Latexmanschetten. Scharfe Fingernägel, Ohrstecker und den Haifischzahn am Goldkettchen  mögen auch Silikonmanschetten nicht.

Wir montieren diese SI TECH Quick Exchange Systeme seit der Markteinführung in Deutschland in großen Stückzahlen und haben uns dadurch das entsprechende Know how erworben.

Dieses System passt in 99% aller Trockis, ganz selten müssen wir einen Adapter herstellen, aber auch das ist für uns als Fachwerkstatt kein wirkliches Problem.

Durch die hohe Nachfrage im Markt kommt es leider immer wieder vor, das von den originalen SI TECH Siflex Manschetten billige Nachbauten aus China angeboten werden, die wesentlich dünner als die Originale sind. Achte deshalb unbedingt darauf, dass das originale SI TECH Logo oder der Siflex - Schriftzug erhaben aufgeprägt ist. Auch wenn die Manschette gedehnt wird und man gut durchschauen kann, ist es keine original Manschette.

Es gibt leider auch Hersteller, die zwar die SI TECH Ringe einbauen, nachher aber aus Gründen der Gewinnoptimierung die Manschetten selbst als Nachbau verwenden. Diese Manschetten reißen sehr schnell, sind zu dünn und können im schlimmsten Fall aus dem System rutschen.

Originale Ersatzmanschetten (die man immer dabei haben sollte) gibt es bei uns im Online-Shop unter www.divers-finest.org