Silikon-Manschetten

 

Kann an meinen Anzug Scubaforce Explorer eine Silikon-Halsmanschette eingebaut werden?

 

Ja, das ist problemlos möglich. Das Necktite-System von SiTech passt an fast alle Trockentauchanzüge. Als einzige Einschränkung wäre ein zu kleiner Wärmekragen oder eine schlecht angesetzte Kopfhaube zu nennen. Aber auch hier haben wir schon Lösungen gefunden.

Warum können Silikonmanschetten nicht geklebt werden?

Die Silikonmanschetten sind resistent gegen die meisten Chemikalien und Lösungsmittel. Damit eine Kontaktklebung hält, muss der Klebstoff eine Verbindung mit dem Material eingehen. Würde man eine Silikon-manschette kleben, könnte man diese später einfach mit 2 Fingern leicht abziehen.

Passt das Quick Cuff mit Silikonmanschetten auch in meinen Viking-Trocki?

 

Das Quick Cuff System passt auch in einen Viking-Trocki. Bei den Viking-Anzügen ist der Armdurchmesser ca. 2cm größer als bei normalen Trockis. Das System hat 2 unterschiedliche Durchmesser und wird bei Viking-Anzügen einfach auf den größeren Ring geklebt. Der kleine Ring wird vorher mit einem scharfen Messer oder Schere entfernt.

Ich arbeite auf einer Tauchbasis in Ägypten und mich interessiert, ob die Silikonmanschetten dort zu verwenden sind.

Ja, unbedingt. Silikonmanschetten von SITECH sind unempfindlich gegen die hohe UV-Einwirkung und Salzwasser, wo normale Manschetten maximal 2-3 Monate halten.

Wie ist die Größe "Unisize" zu verstehen, warum gibt es kein M, L, XL wie bei anderen Manschetten?

 

Die Größe unisize deckt einen Bereich von M bis XL ab und muss nur selten beschnitten werden. Dies beruht auf der wesentlichen höheren Flexibilität der Siflex-Silikonmansschette. Eine solche Silikonmanschette ist 40% flexibler als eine Latexmanschette. Für ganz kleine Halsdurchmesser gibt es noch die Größe "S", die alle Bereiche nach unten abdeckt. Nähere Informationen auf unserer Shop-Website www.divers-finest.org in der Kategorie SiTech.

Stört der eingeklebte Ring des Necktite-System oder Quick-Neck nicht beim Tauchen?

 

Der eingeklebte Ring stört nicht beim Tauchen da er sich, bedingt durch die Position beim Tauchen und Tarierung in den Trocki leicht von den Schultern abhebt. Zudem ist der Ring zu einem gewissen Grad flexibel. Die einzige Situation, in der man den Ring spüren kann, ist an Land mit angelegtem Gerät. Da ein Taucher jedoch längere Zeit unter Wasser verbringt anstatt mit angelegtem Gerät herumzulaufen, spielt das wohl keine wesentliche Rolle.

Ist eine Armmanschette im Quick-Cuff oder Antares-System wirklich leicht und schnell zu wechseln?

 

Ja, es geht wirklich schnell. Wir haben schon Taucher am See gesehen, die eine solche Manschette in gefühlten 30 Sekunden gewechselt haben, ohne den Anzug auszuziehen.

Halten Silikonmanschetten wirklich länger als Latex und gehen nicht kaputt?

 

Silikonmanschetten halten bei richtiger Behandlung wesentlich länger als Latexmanschetten da sie nicht durch UV-Einwirkung geschädigt werden. Silikonmanschetten sind in Bezug auf grobe Gewalt und scharfkantige Gegenstände ebenfalls so empfindlich wie Latexmanschetten. Wenn eine Silikonmanschette mal gerissen ist, ist die Ursache stets Schmuck, scharfe Fingernägel, Bleigurte und Kofferraumdeckel die Ursache gewesen. Deshalb auch hier: Keine Gewährleistung/Garantie auf die Manschetten.

Wie pflege ich meine Silikonmanschetten?

 

 Silikonmanschetten benötigen keine besondere Pflege. Ein einfaches Abwischen mit einem feuchten Tuch sollte reichen. Allenfalls eine milde Seifenlauge verwenden. Zum einfacheren Anziehen kann man die Manschetten von innen mit Talkumpuder einreiben.

Meine Frau hat eine Latexallergie, sind Silikonmanschetten eine Alternative?

Unbedingt. Siflex-Manschetten sind speziell für Allergiker geeignet und tragen die Bezeichnung "antiallergisch" zu Recht. Wir haben bereits viele Silikonmanschetten bei Allergikern montiert und noch nie eine Reklamation diesbezüglich erhalten.

Necktite heisst jetzt Quick Neck, was ist der Unterschied?

 

Das neue Quick Neck ist jetzt noch flexiber. Es schmiegt sich der Schulterkontur vollkommen an und stört nun kaum noch an Land. Unterwasser stört es definitiv nicht, da sich der Trocki beim tauchen von den Schultern abhebt. Es wurden neue Materialien für den Halsring verwendet. Die Zuverlässigkeit und das Auswechseln der Silikonmanschette sind geblieben. Wir verarbeiten und verkaufen nur noch das neue Quick Neck, auch wenn der Einbau ein wenig schwieriger geworden ist.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok